BZ vom 30.03.2017: Schwesterchen in Sicht

Zu dem symbolischen Wegweiser auf dem Borkener Marktplatz könnte bald ein weiteres Schild kommen: nach Říčany. Das tschechische Städtchen liegt in der Nähe von Prag in einer idyllischen Landschaft.Říčany in Tschechien möchte offizielle Städtepartnerschaft mit Borken

BORKEN. Für Borken bahnt sich eine weitere Städtepartnerschaft an. Aus Říčany, einem tschechischen Städtchen 20 Kilometer von Prag entfernt, erreichte die Borkener Verwaltung Ende Januar der Wunsch, dass die beiden Kommunen doch offiziell miteinander kooperieren könnten. Im Rathaus hat man für das Ansinnen offene Ohren.

Besuch aus Grabow auf der Grafikbörse

Strichzeichnung, Aquatinta & Aussprengtechnik auf Hahnemühle Zerkall-BüttenLee D. Böhm ist in Grabow aufgewachsen und stellt ihre Kunst auf der Grafikbörse in Borken aus. Sie ist zu Gast bei Mitgliedern des Partnerschaftsvereins und freut sich auf Besucher an ihrem Stand im Vennehof.

Geklaut in der Stadt Grabow

Traditioneller Wintertreff des Partnerschaftsvereins Borken führte dieses Jahr nach Gemen - Liegestuhl aus der Partnerstadt Grabow für 222 EUR versteigert

Pfarrkirche St. Marien02. Februar 2017. Seit dem Jahr 2010 lädt der Partnerschaftsverein Borken e.V. seine Mitglieder an jedem letzten Donnerstag im Januar zum Wintertreff ein. Start der Wintertreffen-Reihe war 2010 im Heimathaus Weseke. Es folgten 2011 das Heimathaus in Marbeck, 2012 der Festsaal des Klosters Mariengarden in Burlo, 2013 die CASA Philipp Neri in Hovesath, 2014 der KulturRaum³ der Montessori Gesamtschule in Gemen, 2015 das Jugendhaus in Borken und 2016 der Flugplatz in Hoxfeld.