Alte Herren beim 40. Vereinsjubiläum von BS 72 Albertslund

Die alten Herren der SG Borken auf dem Weg nach AlbertslundDie Alte Herren der SG Borken fuhr zum 40. Vereinsjubiläum nach BS 72 Albertslund. Am Freitag erreichten wir Albertslund. Nachdem wir unsere Unterkunft bezogen hatten, erhielten wir einen Rundgang durch die Sportanlage. BS 72 hatte neue Umkleidekabinen und Materiallagerräume erhalten. Anschließend schauten wir uns das Spiel BS 72 gegen eine Traditionsmannschaft aus Kopenhagen (Ebbe Sand leider nicht dabei) an. Nach Spielschluss gab es ein dänisches kaltes Buffet für alle Gäste. Nach einer kurzen Nacht stand ein Kleinfeldturnier auf dem Programm. BS 72, SG Borken, BS 72 ehemalig Spieler und Traditionsmannschaft Kopenhagen. Wir belegten einen 3. Platz. Gegen die Traditionsmannschaft und die BS 72 (Ehemalige) hatten wir keine Chance, aber ein Ehrentor konnten wir jedes Mal schießen. Das Spiel gegen BS 72 konnten wir mit 2:1 gewinnen.

Am Abend stand das Vereinsfest auf dem Programm. Es startete mit einen dänischen Abendbuffet. Anschließend erfolgten die Ehrungen. Berthold Happe wurde total überrascht als er die Vereinsehrennadel (Bericht siehe unten) erhielt. Nach dem offiziellen Teil startete das Unterhaltungsprogramm und dauerte noch bis spät in die Nacht. Es wurden auch viele Gespräche geführt und das auch der Gegenbesuch 2013 stattfindet.

Dann ging es am Sonntag Richtung Heimat. Ein schönes Wochenende war dann leider wieder vorbei.

Berthold Happe erhält die Ehrennadel von BS 72 Albertslund

Berthold Happe bekommt die Vereinsehrennadel des BS72 in AlbertslundAnlässlich des Festaktes am 01.09.2012 zum 40jährigen Vereinsjubiläum des BS 72 Albertslund in der dortigen Stadthalle wurde Berthold Happe die Vereinsehrennadel des BS 72 für seine langjährigen Verdienste um die Vereinspartnerschaft mit der SG Borken überreicht.

In seiner Laudatio würdigte Hans Karl Hansen (Vorsitzender BS 72 Albertslund) die intensiven Kontakte, die Berthold Happe – ausgehend seinerzeit aus der Städtepartnerschaft noch zu Zeiten des TuS Borken – seit 1996 geknüpft und aufrecht erhalten habe. Hans Karl Hansen hob den hohen Stellenwert hervor, den die gegenseitigen Besuche insbesondere von Jugendmannschaften zwischen der SG Borken und BS 72 Albertslund haben. Hier sei Berthold Happe auf Borkener Seite federführend in der Organisation tätig und leiste hervorragende Arbeit. Hans Karl Hansen dankte ihm ausdrücklich für seinen großen Einsatz in dieser Sache und überreichte ihm unter donnerndem Applaus noch ein persönliches Geschenk.

Quelle: SG Borken, Berthold Happe