Geburtstagsfeier in Whitstable

Die Gruppe vor dem Turner Contemporary in MargateNach einer stürmischen Überfahrt unter dichten Wolken am Donnerstag wurde die deutsche Delegation von strahlendem Sonnenschein in Whitstable begrüßt. Die Gastgeber in Whitstable hatten ein interessantes Paket für Ihre Gäste geschnürt. Selbst für die alten Hasen in der Delegation gab es einiges Neues zu entdecken.

BZ vom 11.09.2017: Europa im Fokus

Es ist besiegelt: Borken und die Stadt Říčany sind nun offizielle Partner. Foto: Volkmann Stadt Borken hat im Kreis die meisten „Schwestern"

BORKEN (vol). Mit Musik, Tanz und gutem Essen wurde am Freitagabend in der Stadthalle die neue Borkener Partnerstadt gefeiert. Der Abend wurde von Borkens Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing und dem ersten Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Borken, Markus Rößing, auf Deutsch und Englisch begonnen. Sie erzählten, dass die Feier gleichzeitig auch Jubiläumsfeier für die Partnerschaften mit Whitstable (Großbritannien) und Albertslund (Dänemark) – jeweils 30 Jahre – sowie mit Mölndal (Schweden), Grabow (Mecklenburg–Vorpommern) und Bolków (Polen) – je 20 Jahre – sei.

BZ vom 09.09.2017: Städtefamilie feiert Geburtstage

In der Stadthalle freuten sich Vertreter der Partnerstädte gestern Abend über das europäische Miteinander. Foto: Berger  Partnerschaft mit Říčany offiziell ins Leben gerufen / Feierstunde in der Stadthalle

BORKEN (pet/kus). Mit der gemeinsamen Unterzeichnung der Urkunden ist gestern Abend die Städtepartnerschaft von Borken und Říčany in Tschechien offiziell ins Leben gerufen worden. Rund 300 Gäste feierten in der Stadthalle neben dieser „Geburt" zugleich zwei runde Geburtstage.

BZ vom 08.09.2017: Neue Freunde in Říčany

BBlick auf Říčany: Die 15.000-Einwohner-Stadt liegt rund 25 Kilometer von Prag entfernt. Foto: Rudolf FlachsZ-Interview mit Jana Vavřinová aus Borkens neuer Partnerstadt

BORKEN. Am heutigen Freitag wird zum Auftakt des Stadtfestes die neue Partnerschaft besiegelt. Borken und Říčany (sprich: Dschidscheni) in Tschechien werden offiziell Schwester-Städte. Bevor die Delegation unter der Leitung von Bürgermeister Vladimír Kořen nach Borken kommt, hat BZ-Redakteur Peter Berger per Mail Jana Vavřinová interviewt. Sie koordiniert in Říčany die Städtepartnerschaften.