Pressespiegel

BZ vom 06.09.2012: Schulze - Kontakte in die Partnerstädte

Alina und Max besuchten AlbertslundPartnerstädte (BZ-Archiv)

Am Wochenende jährt sich zum 25. Mal die Partnerschaft der Städte Borken, Albertslund und Whitstable.

Zusammen mit ihren Müttern und dem Städtepartnerschaftsverein waren Alina Lindenbuß und Max Schäpers im Jubiläumsjahr über Christi Himmelfahrt in Albertslund, der dänischen Partnerstadt, unterwegs. Auf dem Programm standen für die Reisenden Ausflüge nach Kopenhagen, in einen Freizeitpark, in ein altes Wikingerdorf und zu einem Fest der Kulturen.

Weiterlesen...

Stadtanzeiger 05.09.2012: Feiern bis der Arzt kommt

Die toten Ärzte verwandeln Borkens Marktplatz am Freitag in ein grellbuntes OP-ZentrumStadtfest Borken und verkaufsoffener Sonntag locken mit vielen Attraktionen

Am Wochenende wird in Borken gefeiert: kein ,,normales" Stadtfest, sondern ein ,,Stadtfest der Jubiläen" mit vielen Höhepunkten und Neuigkeiten, wie Organisatorin Dagmar Terwellen von der Stadt Borken verspricht.

Gefeiert werden: 25 Jahre Städtepartnerschaft mit Whitstable in England und Albertslund in Dänemark und gleichzeitig die städtepartnerschaftlichen Beziehungen zu Mölndal in Schweden, Bolków (Bolkenhain) in Polen und Grabow in Mecklenburg-Vorpommern, die seit 15 Jahren bestehen. Aus diesem Anlass werden zahlreiche ausländische Gäste erwartet: Eine Big Band aus Mölndal ist ebenso dabei wie eine Chorgruppe aus Albertslund oder die Boy Scouts Band aus Whitstable.

Ganz neu in diesem Jahr ist die 1. Borkener Kulturstraße: Künstler und Vereine präsentieren sich rund um die Remigiuskirche, im Kapitelshaus und in der City.

Für Kinder ist neben der musikalischen Unterhaltung ebenfalls ein buntes Programm geplant: Der Jonglierkünstler Hironimus kommt am Samstag und Sonntag, Puppenspieler Uwe Natus erzählt seine Geschichten, Kids Fun Concept bietet Kinderschminken und bunte Tattoos an.

Quellenangabe:

Stadtanzeiger Borken vom 5. September 2012 (pd/hie)


BZ vom 30.08.2012: Klingendes Partnerschafts-Jubiläum

Die toten Ärzte25 Jahre internationale Freundschaften / Stadtfest mit erster Borkener Kulturstraße

BORKEN. Drei Ereignisse – ein Fest: Am zweiten September-Wochenende feiern die Borkener dieses Mal nicht nur ihr Stadtfest mit Eröffnung der ersten Borkener Kulturstraße, sondern allen voran das 25-jährige Jubiläum der Partnerschaft mit Whitstable in England und Albertslund in Dänemark. Knapp 300 Gäste aus diesen beiden Partnerstädten sowie aus dem schwedischen Mölndal, dem polnischen Bolków und Grabow (Mecklenburg-Vorpommern), mit denen die Borkener seit 15 Jahren partnerschaftliche Kontakte pflegen, werden dazu in der Kreisstadt erwartet und das Programm mit gestalten.

Weiterlesen...

HALLO vom 30.08.2012: Grüne Oase nahe Göteborg

Blick ins Grüne: Mölndal hat viele reizvolle Ecken zu bieten. Rund 900 Kilometer weit ist es von Borken aus bis zur Partnerstadt im Herzen Schwedens.Mölndal besticht durch fruchtbare Landschaft und sympathische Bewohner

In diesem Jahr feiert der Partnerschaftsverein Borken seinen Geburtstag auf dem Stadtfest. Bis es soweit ist, stellt HALLO in den kommenden Wochen die einzelnen Partnerstädte vor. Heute: Mölndal aus dem Wikingerland Schweden.

MÖLNDAL. Mitten vor der Westküste, wo sich bedeutende Industrien, Forschung und Ausbildung konzentrieren, liegt – in bester Lage an der südlichen Stadtgrenze von Göteborg – Mölndal, die Stadt der Innovationen. Sie ist rund 900 Kilometer von Borken entfernt und hat etwa 54 000 Einwohner.

Weiterlesen...

Design und Inhalt © 2013 Partnerschaftsverein Borken e.V.
Powered by Joomla - Template by a4joomla