Mölndal in Schweden

Wappen von MölndalHier, im alten Wikingerland an der schwedischen Westküste liegt das Tor zu Skandinavien. Mitten in diesem internationalen Handels- und Kulturzentrum, wo sich bedeutende Industrien, Forschung und Ausbildung konzentrieren, liegt - in bester Lage an der südlichen Stadtgrenze von Göteborg - Mölndal, die Stadt der Innovationen und rund 900 km von Borken entfernt. Mölndal hat etwa 54.000 Einwohner.

Aufgrund des fruchtbaren Bodens in der Region und auch des Wasserfalls wurden hier bereits vor tausend Jahren die ersten Mühlen gebaut - daher der Name Mölndal, was so viel wie Mühltal bedeutet. Auf dem fruchtbaren ehemaligen Meeresboden haben sich eine ganze Reihe von Gärtnereien und Landwirtschaftsbetrieben angesiedelt, die Mölndal eine grüne Note verleihen.

Das Schlüsselwort in Mölndal heißt Nähe. Wo immer man in Mölndal wohnt, zum Wasser und zur Natur ist es nie weit. Nahgelegen sind Kultur- und Freizeitaktivitäten, wie das Åby Fritidscentrum mit vielerlei Begegnungen, und nahgelegen ist auch alles, was man für das tägliche Leben so braucht. Und, was vielleicht am wichtigsten ist, in der Kleinstadt Mölndal sind sich auch die Menschen ein bisschen näher. Mölndal verfügt über ein außergewöhnlich breitgefächertes Beschäftigungsregister und infolgedessen einen günstigen Arbeitsmarkt. Es hat mehr Arbeitsplätze als Arbeitnehmer und ausgezeichnete erkehrsverbindungen.

Wohl nirgendwo im Lande findet man so viele schwedische Meister auf einmal wie in Mölndal. Dies ist sicher das Ergebnis des besonders aktiven Vereinslebens, das jedem Sportinteresse Rechnung trägt. Gerade die Vielfalt und das Engagement um die Jugendlichen trägt zur Harmonie in Mölndal bei. Besonders sehenswert in Mölndal ist das Schloss Gunnebo, gelegen mitten im Grünen zwischen den Sun Stensjó und Radasjö. Der wohlhabende Kaufmann John Hall der Ältere ließ Ende des 18. Jahrhunderts dieses Schloss als exklusives Sommerhaus für seine Familie errichten.

Design und Inhalt © 2013 Partnerschaftsverein Borken e.V.
Powered by Joomla - Template by a4joomla